Mitmachen

Lila_bunt ist ein Ort gelebter Utopie, ein Ort mit queeren Räumen und Träumen. Wir wollen Menschen die Möglichkeit geben, neue Kraft und Energie zu tanken für das Leben und die Kämpfe „da draußen“.

Supporti-Netzwerk

Die Idee unseres Projekts ist es, einen fürsorglichen und empowernden
Ort zu bieten, an dem Menschen sich erholen, in Ruhe austauschen und
gemeinsam zu emanzipatorischen Themen arbeiten können, um neue Kraft und Energie für das Leben und die Kämpfe „draußen“ im Alltag zu sammeln. Ihr habt Lust, diesen Raum durch eure ehrenamtliche Arbeit vor Ort mitzutragen?

Mit Seminarräumen, Übernachtungsmöglichkeiten, vegan-vegetarischer Verpflegung, einer Werkstatt, Bibliothek, Meditationsraum und großem Garten bieten wir Raum für Vielfalt und gelebte Utopie. Triff hier Menschen, die durch den gemeinsamen Wunsch nach gelebter Utopie und queeren Räumen und Träumen vereint sind. Lila_bunt lebt davon, dass viele Menschen diesen wundervollen intersektionalen Community-Ort mitgestalten und bereichern.

Deshalb suchen wir generationenübergreifend Menschen, die Lust haben, sich bei lila_bunt einzubringen! Werde Teil der Community & erlebe, was lila_bunt für dich bereithält!

Wir suchen FLINTA*s (Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans, agender Menschen), die Lust haben, bei den Hausdiensten und in der Küche zu unterstützen. Konkret bedeutet dies, dass du für einen oder mehrere Tage zu lila_bunt kommst und während den Seminaren oder Gruppentreffen, die bei uns stattfinden, Aufgaben rund um das Haus oder in der Küche übernimmst. lila_bunt ist ein Ort für Empowerment, Reflexion und zur Ruhe kommen, politische Bildung, uvm. Die Gruppen, die sich bei uns treffen, sind sehr unterschiedlich.

Mit deinem Engagement ermöglichst du es anderen Menschen Raum für ihre Themen, Auseinandersetzung und Auftanken zu geben. Deine Care-Arbeit ist politisch!

Was wir uns von dir wünschen

Du brauchst keine Vorkenntnisse, um bei uns mitzuwirken. Was es braucht ist Offenheit deinerseits gegenüber unterschiedlichen Menschen und Bedarfen. Wir verstehen lila_bunt als einen Lernraum. Gleichzeitig soll lila_bunt ein safer space für Menschen mit unterschiedlichen Diskriminierungserfahrungen sein. Um beides zu gewährleisten, arbeiten wir stetig an einem Awarenesskonzept.

Wir freuen uns vor allem über Personen, die uns regelmäßig unterstützen. Verlässlichkeit ist dabei für uns sehr wichtig. Du bist frei, wie oft du supporten magst. Bei uns ist Raum für Menschen mit unterschiedlichen zeitlichen Kapazitäten und Flexibilitäten. Wir freuen uns ebenso über Personen, die einmal im Jahr für ein Wochenende supporten wollen, als auch über Personen, die öfter zu uns kommen mögen. Langfristige Planung ist dabei ebenso wichtig, wie Menschen, die flexibel sind und Lust haben spontan für Dienste einzuspringen.

Mögliche Aufgaben

  • Verpflegung gewährleisten (z.B. Frühstück bereitstellen, Spülen mit der Industriespülmaschine, Mahlzeiten mit vorbereiten, Essensräume herrichten, Geschirr aufräumen)
  • Gelände im Blick behalten (z.B. Müll rausbringen, Altglas entsorgen, Hof regensicher machen
  • Gruppen begrüßen (z.B. Ankunft mitgestalten, an der Einführung zu Haus und Gelände mitwirken)
  • Aufenthalt begleiten (z.B. für Fragen ansprechbar sein, Fahrräder ausgeben, Feuerholz zeigen, Saunanutzung ermöglichen, Wärmflaschen verteilen, Garten pflegen)
  • Mitwirkung an einem intersektionalen und utopischen queer_feministischen Ort, in dem du deine eigenen Vorstellungen einbringen und mitgestalten kannst

Was wir dir bieten

  • Regelmäßige Begleitung und Ansprechbarkeit
  • Begleitung vor Ort durch erfahrene Support-Personen oder Kollektivmitglied
  • Vollverpflegung inkl. Getränke und Snacks während deines Aufenthalts
  • Fahrtkostenerstattung für deine Anreise bis zu 50 Euro
  • Nutzung der lila_bunt Infrastruktur: Pausen in unserem wunderschönen Garten, Sauna
  • Zertifikat für dein ehrenamtliches Engagement
  • Zweimal im Jahr Support- und Communitytreffen bei lila_bunt
  • regelmäßiger Austausch mit anderen Supportis
  • Support bei Kleinprojekten bei lila_bunt
  • Dankbarkeit und Wertschätzung für deinen großartigen Support <3

Care-Arbeit im Spannungsfeld zwischen Kapitalismus und Utopie

Bei der Planung der Hausdienste berücksichtigen wir sowohl die Bedürfnisse der Gruppen, die zu Besuch sind, als auch die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten unserer Teammitglieder. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Arbeit im Hausdienst flexibel sein muss, da der Ablauf oft unvorhersehbar ist. Manchmal sind die Tage sehr intensiv und die geplanten Pausen müssen verschoben werden. Aber es gibt auch Momente, in denen überraschend Freizeit entsteht.

Versorgen und Fürsorge ist eine zentrale Säule unserer politischen Arbeit bei lila_bunt. In einer Welt, die nicht gut für uns so sorgt, passen wir aufeinander auf.

Wir sind uns bewusst, dass wir in einem Spannungsfeld zwischen Aktivismus innerhalb eines kapitalistischen Systems und dem Streben nach queer-feministischen Utopien agieren. Daher ist es uns wichtig, feministische und intersektionale Kritik an der Unterbewertung von Care-Arbeit zu berücksichtigen. Wir versuchen, diesen Herausforderungen solidarisch und kollegial zu begegnen, indem wir regelmäßige Feedbackgespräche führen, Absprachen treffen und einen respektvollen Umgang miteinander pflegen, auch wenn es mal turbulent zugeht.

Hast du Lust Teil der lila_bunt-Supporti-Crew zu werden?

Dann melde dich und fülle unseren kleinen Fragebogen weiter unten aus.
Wir kontaktieren dich danach und werden ein kurzes Treffen vereinbaren, um uns kennenzulernen. Dann kannst du mit uns gemeinsam in die lila_bunte Community starten. Wir freuen uns auf dich!

Bei Fragen kontaktiert uns gerne unter: support@lilabunt.de

Supporti-Fragebogen

Spacer-41
Spacer-42
Spacer-41
Spacer-21
Spacer-51
Spacer-45

Seminar-Referent*in werden bei lila_bunt

Wir bieten ca. 20 Seminare pro Jahr an, die von externen Referent*innen gestaltet werden. Uns ist eine verbindliche und intensive Zusammenarbeit mit unseren Referent*innen sehr wichtig. Alle wichtigen Infos, wie die Zusammenarbeit aussieht, kannst du in diesem Dokument nachlesen. 

Jedes Jahr im Frühjahr machen wir unser großes Bildungsplanungstreffen, bei dem wir die Seminare für das darauffolgende Jahr festlegen. Wenn du Lust hast, ein Seminar oder Bildungsurlaub bei lila_bunt zu geben, dann schick bitte das ausgefüllte Download-Formular an bildung@lilabunt.de. Die nächste Frist ist der 01.03.2025 für das Programm 2026!